Vertrag unterschrieben widerrufsrecht

Wenn Sie Ihren Kauf stornieren möchten, müssen Sie den Händler wissen lassen, dass Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben und das Produkt zurückgeben möchten. Der Händler muss nicht bestätigen, dass Sie dies getan haben, damit das Widerrufsrecht gilt, und das Produkt muss nicht innerhalb von 14 Tagen vom Händler empfangen werden. Wichtig ist, dass Sie es innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Kunden ein Widerrufsrecht anzubieten, kann umständlich sein, und es ist wichtig, wenn sie das Unternehmen gründen, Routinen einzurichten, um eine konforme Verarbeitung der Verbraucher zu gewährleisten, die von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, von der Art und Weise, wie die Geschäftsbedingungen formuliert werden, bis hin zur Art und Weise, wie Rückzahlungen geleistet werden. Wenn Sie Fragen zum Widerrufsrecht haben oder wissen möchten, ob Ihr Unternehmen den geltenden Vorschriften entspricht, zögern Sie nicht, Synch unter contact@synchlaw.se zu kontaktieren. Dieser Beitrag ist ein Teil unserer Blog-Serie zum Verbraucherschutz. Achten Sie darauf, auch die anderen Beiträge in dieser Serie zu überprüfen. Der Händler muss Sie über Ihr Widerrufsrecht informieren, bevor Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen. Die Informationen müssen klar sein, damit Sie verstehen, was Ihre Rechte sind.

Wenn Sie etwas aus der Ferne verkaufen, kann der Händler Sie entweder mündlich oder über eine Website informieren. Wenn Sie außerhalb der Geschäftsräume des Händlers einkaufen, müssen ihnen die Informationen schriftlich oder, wenn Sie damit einverstanden sind, in einer anderen lesbaren und dauerhaften Form zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Art der Lieferung als der von uns angebotenen günstigsten Standardlieferung ergeben), unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir über Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert wurden. Wir führen diese Rückzahlung mit dem gleichen Zahlungsmittel durch, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall entstehen Ihnen aufgrund einer solchen Erstattung keine Gebühren. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der früheste Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns Ihren Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, an uns zurückzusenden oder an uns zu übergeben.